Vorgründungs- und Nachfolgecoaching

Home/Förderungen und Zuschüsse/Vorgründungs- und Nachfolgecoaching

Förderberechtigte

Damit Sie eine professionelle und hochkarätige Unternehmensberatung in Anspruch nehmen können, erhalten Sie im Rahmen der bayerischen Richtlinie Vorgründungscoaching bis zu 70 Prozent der Beratungskosten als Zuschuss.
  • Existenzgründer (auch Freiberufler) mit Hauptwohnsitz in Bayern
  • Firmeneinsteiger/innen, die sich mit mehr als 15 Prozent an einem Unternehmen beteiligen werden und die Geschäftsführungsbefugnis besitzen werden.
  • Existengründer/innen, die ihr Gewerbe laut Gewerbeanmeldung im Nebenerwerb betreiben und planen, dieses als Hauptgewerbe auszubauen
  • Existenzgründer/innen aus allen Bundesländern, die ein in Bayern ansässiges Unternehmen übernehmen möchten.

Den Zuschuss können Sie vor der Gründung nutzen.

Förderleistungen

Bereits bevor Sie Existenzgründer oder Unternehmensübernehmer sind, können Sie eine maßgeschneiderte Beratung zu betriebswirtschaftlichen, finanziellen oder organisatorischen Themen in Anspruch nehmen.
  • Erstellung/Optimierung Businessplan
  • Finanzierungsgespräche/-konzepte bei Banken
  • Erstellung Vertriebskonzepte und Marktanalysen
  • Recherche und Beantragungn von Fördermitteln
  • Hilfestellung bei Gründungsformalitäten
  • Beratung zur Rechtsformwahl
Als zugelassener Berater unterstützen wir Sie auch gerne in anderen Fragen.

Förderumfang

Bis zu 70 Prozent der anfallenden Beratungskosten können im Coaching-Programm übernommen werden. Weitere Informationen finden Sie auch unter www.kfw.de

Standort

Maximaler Zuschuss

Gründungen in Bayern 5.600 €

Sie möchten ein kostenloses Erstgespräch oder haben Fragen?

Gerne helfen Ihnen unsere Mitarbeiter persönlich weiter.

JETZT KONTAKTIEREN